Digitales Nomadentum

5 Tipps, wie Du endlich Deine Ziele erreichst

Heute verrate ich Dir, wie ich nach und nach ganz viele meiner Ziele erreicht habe und wie Du das auch schaffen kannst.

Nichts gibt Dir mehr Selbstvertrauen, als die Verwirklichung Deiner Träume. Hier findest Du meine persönlichen 5 Tipps, die mir geholfen haben – dauerhaft mit dem Rauchen aufzuhören, knapp 30 Kilo abzunehmen, alleine durch Asien zu reisen und meinen inneren Frieden zu finden.

5 Tipps, wie Du endlich Deine Ziele erreichst

1. Definiere das Ziel 

Definiere das Ziel

 

Was wünschst Du Dir tief im Inneren von Deinem Leben? Was würdest Du tun, wenn Du nichts und niemandem Rechenschaft schuldig wärst und über eine unendliche Summe an Geld verfügen würdest?

Stelle Dir diese Fragen und nimm Dir ganz viel Zeit. Pfeife auf gesellschaftliche Erwartungen. Deine Gedanken sind frei, lasse sie fließen. Erforsche Deine Träume und Sehnsüchte gründlich und beantworte erst danach.

Es gibt verschiedene Methoden und Übungen, um die innersten Wünsche zu herauszufinden. Bei Interesse schreibe mir einfach kurz einen Kommentar oder eine Nachricht, dann gibt’s demnächst einen ausführlichen Post dazu.

Mir hat im ersten Schritt die Vorstellung von unendlichem Reichtum weitergeholfen. Was würdest Du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde und Du Dich keine Menschen gegenüber verantwortlich fühlen würdest? Die Antwort ist das Ziel!

 

2. Finde Deinen Weg 

Finde Deinen Weg

Wenn Du Dein persönliches Ziel kennst, dann finde heraus, welche verschiedenen Wege es gibt, dieses zu erreichen. Lerne so viel wie möglich zu dem Thema. Lese Bücher, Blogs, schau Dir Videos an. Gibt es einen Online Kongress dazu? Finden Kurse statt? Gibt es Gruppen in Social Media Netzwerken?

Finde heraus, welche Möglichkeiten der Umsetzung es gibt und schaue dann, was für Dich praktikabel ist. Nicht jede Methode ist für jeden Menschen gleich gut geeignet.

Ein Beispiel gefällig? Sagen wir mal Du möchtest abnehmen. Dann finde heraus, welche Diäten es gibt, welche Ernährungsmethoden, welche langfristigen Umstellungen. Und dann überlege Dir, was für Dich gut geht. Wenn Du total gerne Fleisch und Milchprodukte ist, dann wird eine vegane Ernährungsweise auf Dauer nicht für Dich funktionieren machen. Schau Dir an, welcher Weg Deinem Lebensstil und Deiner Persönlichkeit am meisten entgegen kommt.

 

3. Identifiziere Deine Gurus 

Identifiziere Deine Gurus

Wer hat Dein Ziel oder ein ähnliches bereits erreicht? Gibt es Menschen, die genau dort sind, wo Du gerne hin willst? Gibt es unter diesen Leuten vielleicht die ein oder andere Person, die Dich magisch anzieht?

Manche Menschen hauen uns einfach um – im positiven Sinn. Wir lieben es Ihnen zuzuhören und könnten stundenlang jedes Wort aufsaugen. Finde Deine Gurus und studiere sie. Wenn ein Mensch eine starke Wirkung auf Dich hat, dann gibt es etwas, das Du von ihm lernen sollst. Glaub mir.

 

4. Umgib Dich mit den richtigen Menschen 

Umgib Dich mit den richtigen Menschen

Du bist die Summer der fünf Menschen, mit denen Du Dich am Meisten umgibst.

Schau Dir an, wie unterstützend Deine engsten Menschen für Dich und Dein Ziel sind. Umgib Dich mit Menschen, die positiv sind. Menschen, die Erfolg haben. Menschen, die einen ähnlichen Weg gehen. Menschen, die Dich aufbauen und Dir gut tun.

 

5. Bleib am Ball

Bleib am Ball

Es gibt auf jedem Weg Höhen und Tiefen. Es wird Momente geben, in denen Du an Dir und Deinem Ziel zweifeln wirst. Wenn Du Schritt 1 richtig gemacht hast, dann wird es allerdings keine Alternative zu dem Ziel geben. Gib nicht auf!

Verzeihe Dir Ausrutscher und Rückfäll. Sei gnädig zu Dir selbst. Liebe Dich und freue Dich an den Schritten, die Du bereits gemacht hast. Freue Dich über alles was Du auf dem Weg zum Ziel lernst und über die Menschen, denen Du begegnest. Wenn Du Dich mit erfolgreichen Menschen unterhältst, dann wirst Du feststellen, dass sie alle irgendwann eine Zeit lang stagniert sind und vielleicht sogar den ein oder anderen Rückschalg erlitten haben.

Gestehe Dir auch mal miese Zeiten zu. Du bist auch nur ein Mensch. Nach jedem Tief kommt wieder ein Hoch. Glaube nicht nur daran, sondern sei überzeugt davon. Du kannst alles schaffen, was Du willst!