MAMA & KIND erobern die Welt.
Familienversicherung Auslandsreise Titelbild
Reisen

Auslandskrankenversicherung für Familien auf Langzeitreise

Teile das:

Am 31.12. ging es für mich und meine Tochter wieder nach Bali. Es ist nicht absehbar, wie lange wir bleiben. Aber ich rechne mit mindestens 10 Monaten. Als Menschen mit Wohnsitz in Deutschland brauchen wir eine Krankenversicherung, egal wo wir uns auf der Welt befinden. Ich war bisher mit unserer Lösung ganz zufrieden, hätte aber gerne noch weitere Leistungen. Deshalb habe ich mich an den Computer gesetzt und möchte Euch an meinen Ergebnissen teilhaben lassen.

Langzeitversicherungen für Familien

Was ist mit der Krankenversicherung in Deutschland?

Geld ist immer ein wichtiger Faktor auf Reisen, deshalb solltet Ihr darüber nachdenken, Eure gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland während der Reise ruhen zu lassen oder die Mitgliedschaft vorübergehend zu beenden. Ich habe bisher immer die zweite Variante gewählt. Keine Sorge, die Versicherung muss Euch nach Rückkehr wieder zurücknehmen, weil es in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht gibt. 

Eure Krankenkasse wird Euch problemlos aus der Versicherung lassen, wenn Ihr ein Flugticket bzw. eine Buchung sowie eine vollwertige Auslandskrankenversicherung vorlegt. Bei mir – ich bin bei der DAK – funktioniert das mittlerweile ganz einfach per E-Mail. Nach Rückkehr gebe ich Bescheid, dass ich wieder da bin und eine neue Mitgliedschaft wird gestartet. Für den Zeitraum, bis Ihr die neue Versichertenkarte erhaltet, stellt Euch die Kasse auf Anfrage Behandlungsscheine aus, mit denen Ärzte abrechnen können. 

Eure deutsche Krankenversicherung greift möglicherweise bei Reisen innerhalb der EU. Diesbezüglich einfach mal bei Eurem Ansprechpartner nachfragen. Gegebenenfalls braucht Ihr bei Urlaub im Nahbereich keine zusätzlichen Versicherungen. Achtet unbedingt auf die Regelung für den Krankenrücktransport. Ein medizinisch sinnvoll und vertretbarer Rücktransport sollte inklusive sein.

Welche guten Versicherungen gibt es für Auslandsreisen?

Aus meiner Arbeit im Reisebüro kenne ich die ERV-Europäische Reiseversicherung, die für normale Urlaubsreisen wirklich super ist. Für längere Trips ist die Gesellschaft allerdings nicht wirklich ausgelegt und die Preise steigen enorm. Bisher hatte ich sowohl Verträge mit der Hanse Merkur und der Würzburger Versicherung. Bei beiden habe ich gute Erfahrungen gemacht, was die Erstattung von Krankenhausrechnungen betrifft. 

Für mich ist es mittlerweile wichtig, dass eine Heimatlandabdeckung inbegriffen ist. Das bedeutet, dass wir auf Deutschlandurlaub keine Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung zahlen müssen. Bisher hatten wir sowas nicht und ich muss 270 Euro / Monat blechen. 

Ich stelle Euch, die meiner Meinung nach, besten Reiseversicherungen vor und zeige Euch die wichtigsten Infos auf einen Blick. Beim ADAC habe ich übrigens auch geschaut, aber die bieten nur Auslandskrankenversicherungen für kürzere Urlaubsreisen.

Versicherungsvergleich Auslandskrankenversicherung Langzeit Familie

 

Bitte beachtet, dass ich Versicherungsbedingungen immer ändern können und ich auch nur ein Mensch bin. Bevor Ihr Eure Auslandsreisekrankenversicherung bucht, prüft unbedingt die aktuell geltenden Konditionen. 

Hier gehts zur HanseMerkur, hier zur ERV und hier zur Würzburger. Bei allen Versicherungen steigt nach einem Jahr der Beitrag massiv an. Du zahlst dann bis zu 30 Euro mehr pro Monat. 

Was wähle ich?

Ich habe mich dieses Mal für die Travelsecure  entschieden, weil sie die längste Heimatabdeckung und die meisten Inklusiveleistungen hat. Der Preis ist fair und wir sind rundherum gut versorgt. Aber wie gesagt, ich bin auch ein großer Fan der Hanse Merkur.

Zusätzlich zur Versicherung ist auch eine kleine Reiseapotheke und ein Verbandskasten sinnvoll. Wir haben mit diesem Set gute Erfahrungen gemacht:

Was immer Ihr bucht, ich wünsche Euch, dass Ihr die Versicherung nicht in Anspruch nehmen müsst und gesund auf Euren Reisen bleibt. 

Alles Liebe, 

Eure Julia von Trippingtribe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.