REISEN & GESUNDHEIT
12 von 12

BILDER 12 von 12 im Januar 18

Teile das:

Wie einige von Euch bereits wissen, sind meine Tochter und ich am 31.12. wieder nach Bali geflogen. Wir hatten die erste Zeit stark mit Jetlag zu kämpfen. Mittlerweile haben wir uns allerdings wieder einigermaßen eingelebt.
Ich habe angefangen ein paar Videos zu drehen und sie auf dem YouTube-Kanal zu stellen. Wer Interesse an einer Wohnungsführung sowie einem ersten Bericht nach dem Ankommen auf Bali hat, der kann einfach mal vorbei schauen.

Aber darum geht es heute erst einmal nicht. Wir schreiben den 12. Januar 2018 und das bedeutet „12 von 12“ bei Draußen nur Kännchen läuft wieder. Hier unser Beitrag aus Ubud.

Grauer Himmel auf Bali

Der Tag ist grau in grau gestartet. Das Wetter wurde leider bis zum Abend nicht wirklich besser. Für mich ist es auf Bali immer eine Herausforderung, wenn es Regen gibt, weil ich dann in der kleinen Ferienwohnung das Kind bespaßen darf. Heute haben wir es aber ganz gut hinbekommen…

Bananenblatt mit Regentropfen

Hier der Beweis – es hat geregnet. Es macht übrigens riesig Spaß in der tropischen Landschaft nach tollen Pflanzemotiven zu suchen. Der Instagram-Account freut sich.

Süßigkeiten zum Frühstück

Zum Frühstück habe ich heute als Mutter versagt. Es gab diese pinken Kekse voller Zucker, Farbstoff und Geschmacksverstärkern. Eine Ausrede hätte ich parat, aber die bringe ich hier nicht. Das unverschämte an der Süßigkeit ist, dass sie noch nicht mal wirklich schmeckt, aber trotzdem irgendwie süchtig macht.

Kind beim Abspülen

Die Kleine ist dann gleich ihrer morgendlichen Lieblingsbeschäftigung – dem Abwaschen – nachgekommen. Das macht sie echt klasse, es ist noch nie etwas zu Bruch gegangen. Ein Hoch auf die Kinderarbeit 🙂

spielen mit kinetischem Sand.

Zur Belohnung für die harte Arbeit haben wir gemeinsam mit unserem kinetischen Sand gespielt. Ein Vergleichsprodukt, dass ich in Deutschland gekauft hatte, war totaler Mist. Der magische Sand aus dem Supermarkt in Ubud ist dagegen genial. Falls Ihr mit dem Begriff „kinetischer Sand“ nichts anfangen könnt, dann schaut einfach mal bei YouTube rein. Dort gibt es massenhaft Videos zu dem Thema.

Farbiger Sand

Der Sand war vor einigen Tagen noch GRÜN, ORANGE und LILA. Jetzt haben wir einen bunten Farbmix aus dem wir unsere Burgen bauen.

Kaffeetasse fast leer.

Kaffee ist fast alle. Oder anders gesagt: Katastrophenalarm!!!

Chaos in der Hütte.

Wer die ganze Zeit im Haus ist, macht viel Chaos. So sah es heute Mittag bei uns aus, nachdem wir nicht wirklich raus konnten.

Gartensalat in Ubud

Zum MIttagessen mal was gesundes. Ein Salat für Mutti und Pommes für das Kind. Sie isst ausschließlich Pommes und Pfannkuchen. Plus Süßigkeiten, natürlich.

Babypott in Indonesien

Wir sind gerade dabei sauber zu werden. Naja, ich habe gestern den 3. Babytopf gekauft. Wir hatten bereits einen in Indien und einen in Deutschland. Nun also ein quietschgrüner Drache auf Bali. Sie versucht ihr Bestes, aber leider funktioniert es noch nicht. Und die Geduld hat sie von mir geerbt, weshalb der Versuch nach wenigen Minuten auch wieder abgebrochen wird. Wie habt Ihr Eure Kinder sauber bekommen, vorausgesetzt die haben Windeln getragen? (Nachtrag: vor dem Schlafengehen ist es tatsächlich passiert und sie hat zum ersten Mal ins Töpfchen gemacht)

Video im Garten gedreht.

Nachdem ich für 2018 beschlossen habe meinen YouTube Kanal wieder zu füttern, ging es heute Nachmittag an die Videoproduktion. Heute übrigens zum Thema Vulkanausbruch auf Bali.

Zweijährige mit Kamera.

Nachdem meine Tochter alles haben möchte, womit ich gerade arbeite, hat Sie sich kurzerhand die Kamera inklusive Stativ geschnappt. Sie fotografiert aber mittlerweile echt professionell für eine 2-Jährige.

So Ihr Lieben, das war es für den ersten Monat im neuen Jahr. Meine ganzen tollen Vorsätze sind übrigens bereits über Bord, was soll´s. Ich hoffe Euch geht es gut und dass Euch die Bilder Spaß machen.

Viele Grüße aus Ubud
Julia von Trippingtribe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.