Reisen

„Macht´s gut Ihr Trottel…“ – Buchbesprechung

Vor ein paar Jahren ist mir ganz zufällig am Kölner Flughafen das Buch „Macht’s gut, Ihr Trottel!: Ich zieh dann mal ins Paradies“ in die Hände gefallen. Ich möchte hier gerne meine Meinung zu dem Buch mitteilen und Euch von einem großen Fehler bewahren!!!

Macht’s gut, Ihr Trottel!: Ich zieh dann mal ins Paradies – Buchbesprechung

  • Völlig utopisch, dass eine junge Frau Anfang 30 immer noch Liebeskummer erleidet! Frauen in dem Alter heiraten, bauen Haus und bekommen Kinder! Mit Anfang 30 ist man schließlich erwachsen und weiß, was man will.
  • Völlig unrealistisch, dass diese Frau dann auch noch ihre Sachen packt und nach Australien aufbricht. Jeder weiß doch, dass man vor Problemen nicht davonlaufen kann.
  • Aberwitzig, dass es nicht nur bei Australien bleibt! Nein, Indonesien muss auch noch auf die Reiseliste. Und bei Indonesien sprechen wir natürlich nicht von Bali! Nein, Sumatra ist das Reiseziel. Da kommt doch der Kaffee her, oder war´s der Pfeffer?
  • Diese moderne, junge Frau verliebt sich dann auch noch auf einer kleinen Insel in einen Fischer – dieser liebt sie zurück. 

So etwas gibt es nicht! So etwas entspringt der Phantasie!

Tja, weit gefehlt! Die wunderbare Autorin Christiane Hagn schreibt nicht nur dieses wahnsinns Buch, nein, sie lebt diesen Traum auch noch. Das Buch basiert auf Christiane´s Leben und hat mich umgehauen.

Nicht nur, weil ich die Originalschauplätze kenne, sondern auch das Gefühl. Es könnte fast meine eigene Geschichte sein. Aber selbst, wenn man so etwas noch nicht persönlich erlebt hat, dann zieht Christiane Euch in ihren Bann – versprochen!

Kauft Euch dieses Buch, Leute! Es ist kurzweilig, beglückend, rührend und macht Lust auf Liebe und Leben. Falls Ihr ein Geschenk sucht, dann ist es dieses Buch, denn es zeigt, dass es die Liebe gibt und dass man auf sein Herz hören muss.

Dieses Buch zeigt, dass man sehr wohl vor Problemen davonlaufen kann und manchmal auch sollte. Die Liebe könnte nämlich am anderen Ende der Welt warten.
Es wäre ein Fehler dieses Buch nicht zu lesen. Kauft es Euch und saugt es in Euch auf und träumt von der Freiheit, von Sumatra, vom Meer und der Liebe!