Unser Alltag

Mein Mandala – Geschenk für Euch zum Wochenende

Im Dezember 2014 waren wir im eiskalten Nordindien und saßen abends um ein Lagerfeuer im Innenhof unseres Hostels.

Wie jeden Abend scharrten sich die meisten Gäste um die einzige Wärmequelle. Eine Israelin fixte mich dabei mit ihren Mandalas an.

Mandala Dreieck

Kaum 3 Wochen später machte ich bereits bei einer anderen Israelin einen Mandalakurs. Diesmal in der Sonne Südindiens am paradiesischen Kudle-Beach, Gokarna.

Mandala – was ist das?

Ich zitiere hier einfach mal Wikipedia, dann muss ich zu dieser späten Stunde mein Köpfchen nicht mehr so anstrengen:

Mandala (Sanskrit, n., मण्डल, maṇḍala, „Kreis“, tib.: དཀྱིལ་འཁོར།, dkyil ‚khor) ist ein figurales oder in der Form des Yantra geometrisches Schaubild, das im Hinduismus und Buddhismus in der Kultpraxis eine magische oder religiöse Bedeutung besitzt. Ein Mandala ist meist quadratisch oder kreisrund und stets auf einen Mittelpunkt orientiert. In seiner einfachsten Ausführung kann es ein Dreieck zeigen, das eine Trinität (Trimurti) symbolisiert, in seiner größten Ausgestaltung bis in den Grundplan eines sakralen Gebäudes gesteigert verkörpert das Mandala das gesamte Universum mit Himmel, Erde und Unterwelt. Es dient als visuelles Hilfsmittel, um durch die Darstellung von Göttern, Landschaften oder Zeichen komplexe religiöse Zusammenhänge verinnerlichen zu können.Mandala mit Buddha und Ohm Zeichen in grün

Mandala – warum?

Mir sind Bedeutung und Herkunft ziemlich Schnuppe. Mir macht das Ausmalen Spaß!

Mandala Elefant

Elefanten – Mandala von mir gemalt. Es sieht völlig anders aus als die gleiche Vorlage, die von dem Kind im Zug ausgemalt wurde.

In Indien war bei den Backpackern ein ziemlicher Run auf diese Bilder und Kurse. Beim Malen kann man völlig abschalten und einfach an nichts denken. Es ist eine Art Meditation und für Viele ein einfacher Zugang zur Entspannung.

Mandala von indischem Kind gemalt

Mandala von einem indischen Kind im Zug gemalt

Fehler gibt es dabei nicht! Die Bilder sind von Person zu Person völlig unterschiedlich, aber immer schön und interessant.

Im Kurs habe ich gelernt Vorlagen komplett selbst aufzubauen, das ist mit Zirkel und ein wenig Phantasie ganz leicht. Andererseits gibt es im Internet so viele tolle Vorlagen, dass man auch dort aus den Vollen schöpfen kann.

Mein Geschenk an Euch!

Falls Ihr am Wochenende mal für eine Stunde entspannen wollt – gerne auch zusammen mit Euren Kids – findet Ihr hier mein Mandala Geschenk zum Ausdrucken und kreativ Gestalten.

Viel Spaß mit Eurem „Entspannungsbild“ und ein bezauberndes Wochenende!