Schulbildung Titelbild
Archiv

Schulbildung, Unschooling, freies Lernen?!?

Mein Kind wird keine Schulbildung genießen, keinen Kindergarten von innen sehen und Kita schon gleich mal gar nicht! Erklärung gefällig?

Schulbildung und Nomadentum

Meine Familie und ich wollen nicht an einem fixen Ort leben, wir wollen unser gesamtes Leben mal hier sein und mal dort. Das war meinem Partner und mir von Anfang an klar. Auch die Schwangerschaft und Geburt unserer Tochter hat daran nichts geändert. Im Gegenteil, Hippo hat uns sogar noch im „alternativen Leben“ bestärkt.

Für mich als Deutsche war der Gedanke, dass mein Kind ohne Schulbildung aufwächst, anfangs sehr bedenklich und gewöhnungsbedürftig.

Mädchen einsam auf der SchulbankWas soll dann aus ihr werden? Wie wird sich ihre Sozialkompetenz entwickeln? Ruiniere ich dadurch ihre Zukunft? Typisch Deutsch – von Ängsten regiert. Aber Ängste lähmen das Volk und das klappt hierzulande anscheinend hervorragend. Das ist ein anderes Thema…

Mr. Milega ist Amerikaner und dort sind alternative Schulformen nicht unüblich, weshalb er eher weniger Verständnis für meine Sorgen aufgebrachte.

Übrigens gibt es ganz viele Länder in denen man nicht die klassische Schulbank drücken muss. Da sind wir Deutschen leider leicht rückständig.

Ich muss gestehen, dass ich mich mittlerweile sehr mit dem Gedanken angefreundet habe, dass Hippo keine Schule von innen sehen wird, aber mit Alternativen habe ich mich noch kaum auseinandergesetzt. Sie ist ja gerade erst sechs Monate alt…

Der Bildungskongress

Zufällig habe ich erfahren, dass am Freitag, den 18.03.2016, der 1. internationale online Bildungskongress für freies Lernen statt findet. Das Ganze ist kostenlos und jeder kann sich anmelden.

Die Vorträge werden von Psychologen, Journalisten, Lehrern, Langzeitreisenden, Bloggern, Müttern und „ungeschulten“ Menschen gehalten. Darunter sind viel Größen wie Katja Saalfrank, Kaa Sundance und Herbert Renz-Polster. Da ließ ich mich nicht lange Bitten und hab mich gleich mal registriert.

Hier das Video:

 

 

Ihr könnt Euch die Videos der Vorträge zeitlich flexibel anschauen. Der gesamte Kongress geht bis 27.03.2016.

Und hier geht’s zur Homepage und Anmeldung!

Ich bin super gespannt, was die Redner zu berichten haben und würde mich freuen, wenn der Ein oder Andere von Euch mit dabei ist.

Dann könnten wir uns anschließend auch super austauschen!

Viel Spaß und einen schönen Abend.